de en fr es it pl nl lt sk cs hu ru fi



BMW World

Vision und Faszination im freiheitlichen Dialog mit der Welt mit Leidenschaft und Mut

BMW Welt und EJC 2011

Perfektion durch Leidenschaft ... Freude liegt in der Luft ... Vielseitigkeit in Vollendung ... Freude wird niemals alt ... Innovativ und Dynamisch ... Die schönste Form der Dynamik ... Freude hat immer Saison ... wenn sich Philosophien treffen, werden Schauplätze zu einer Einheit.

Zwei-Rad-Tage

Samstag, den 30.7., ..., Sonntag, 31.7., ...
Weitere Informationen folgen ...

Parade, Shows und Mitmachprogramm

Samstag, den 13.8., von 10.30 - 19.00 Uhr
Ein vielfältiges und kostenloses Show- und Mitmachprogramm für alle Gäste der BMW Welt und Besucher der Convention, das mit einer Parade durch die BMW Welt und das BMW Museum beginnt ... Jonglieren, Einradfahren, Diabolo und Devil Stick spielen ... Du musst nicht im Zirkus geboren sein ...

Europäische Final-Wettkämpfe der Extreme Unicycle Competition

Samstag, den 13.8., 15.00 - 19.00 Uhr
Die Final-runs der Besten der Besten mit Show-Charakter
Beim Extreme Unicycling geht es darum, seine Umgebung möglichst kreativ in das Einradfahren miteinzubeziehen, hauptsächlich durch Sprünge und Balancieren. (…)

Flat im Foyer der BMW Welt
Flat Unicycling sind extreme Tricks wie dem Drehen des Einrads in der Luft ohne Nutzung von Hindernissen. Diese Disziplin ähnelt einem Tanz. Daher wird sie mit Musik begleitet. Es sind max. 16 Endteilnehmer in den Kategorien Senior, Junior und Damen vorgesehen.

Trial am Eingang Nord
Trial Unicycling ist das Überwinden von Hindernissen mit möglichst wenig Sprüngen. Lutz Eichholtz, Extrem-Einradfahrer, kreiert das Design der sog. Triallines (Hindernis-Parcours) aus unterschiedlichsten Materialien.
Der Hindernis-Parcour eines Trialgeländes besteht aus Paletten und anderen Hindernissen wie Balken, Ketten, Röhren oder Walzen, Auto- bzw. Traktorreifen, Kabeltrommeln usw. geplant. Die vorhandenen Treppenstufen werden miteinbezogen. Gewinner ist derjenige, der die meisten Hindernisse (Lines) innerhalb der vorgeschriebenen Zeit überwunden hat. Der Schwierigkeitsgrad der Lines wird nach den technischen Fähigkeiten der Fahrer festgelegt, was in der Regel in den Ausscheidungskämpfen ermittelt wird. Bei dieser Disziplin werden max. 10 Finalisten ohne Altersbegrenzung zugelassen.

EJC 2011 München - Impressum - © 2014 - 278603 visitors since may 2010
Text not translated. If you want to help, please contact us. Depending on your Browsersettings we have choosen an alternative language.