de en fr es it pl nl lt sk cs hu ru fi



Akrobatik

Atemberaubend, ästhetisch, elegant … einfach nur wunderschön ...

Bodenakrobatik und Luftakrobatik

Auch für Akrobaten und akrobatikinteressierte Jongleure wird auf der EJC ein vielfältiges Programm angeboten. Neben Einführungsworkshops in die Partnerakrobatik und den Pyramidenbau, können die Bereiche Hand-zu-Hand-Akrobatik, Jonglobatik, Ikarien, Adagioakrobatik, dynamische Akrobatik und vieles mehr ausprobiert werden.  Alle Workshopleiter haben langjährige Unterrichtserfahrung und treten professionell oder semiprofessionell im In- und Ausland auf. Spaß garantiert!

Dieses Jahr gibt es die Möglichkeit, Luftakrobatik zu trainieren! Dafür bieten wir Workshops in verschiedenen Disziplinen (Einzeltrapez, Partnertrapez, Tuch, Luftring, ...) in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen an. Die Workshops werden von professionellen und semiprofessionellen Artisten und Zirkusschulstudenten gegeben. Es gibt Platz, um selbst zu trainieren, und es wird genügend Raum sein zum Austausch, sich Inspiration zu holen und Neues zu lernen. Komm vorbei und schau es Dir an!

Bodenakrobatik in der Werner-von-Linde-Halle

Workshops

Montag, 8. August, bis Samstag, 13. August, 10 - 12 Uhr, 14 - 16 Uhr, 18 - 20 Uhr

Workshop-Leiter

Kathrin Müller, Kompanie Abgefahren
Jasper Herrmann, Duo Unwucht
Flo, Ricky & Tom Loeffl, Spoon Brothers
Jana Diehl & Julika Betz, Prosa 21
Janina Seidel & Andi Miller, Duo Tipp
Toni Schneider & Tom Loeffl, Traumfänger Akrobatik

Angebote

Einführung in die Partnerakrobatik und den Pyramidenbau für Anfänger und Fortgeschrittene
Die Basiselemente der Partnerakrobatik und die Grundpositionen des Pyramidenbaus werden vermittelt sowie spannende Variationsmöglichkeiten aufgezeigt. Vorbereitende Spiel- und Übungsformen und die richtige Methodik sorgen für Sicherheit, Erfolgserlebnisse und jede Menge Spaß.

Jonglobatik für Anfänger und Fortgeschrittene
Jonglobatik stellt die spannende und seltene Kombination aus Akrobatik und Jonglage dar - Jongl- (Jonglage) und -obatik (Akrobatik). Im Workshop werden einfache akrobatische Elemente gezeigt, die sich effektvoll mit der Keulen- und Balljonglage kombinieren lassen. Eine faszinierende Mischung aus Kraft, Schnelligkeit und Gleichgewicht.

Dynamische Akrobatik für Anfänger und Fortgeschrittene
Neben kreativen Fantasiefiguren für zwei oder mehrere Personen besteht die Möglichkeit, einfache und spektakuläre Wurfüberschläge sowie Ikarien auszuprobieren. Viel Spaß garantiert!

Hand-zu-Hand-Akrobatik Duo für Fortgeschrittene
Die Hand-zu-Hand-Akrobatik Workshops richten sich an Teilnehmer, die bereits vertiefte Kenntnisse in der Akrobatik haben. Schwerpunkt der Workshops bilden verschiedene Handstandvariationen sowie diverse Aufgänge. Teilnehmerwünsche werden gerne aufgenommen.

Adagioakrobatik Trio für Anfänger und Fortgeschrittene
Adagioakrobatik ist eine besondere Form der Akrobatik, bei der alle Figuren und Übergänge in Zeitlupe durchgeführt werden. Für den Zuschauer scheint die Schwerkraft außer Kraft gesetzt. Diese spektakuläre Variante der Akrobatik erfordert viel Körperspannung und Balance. Mit der richtigen Technik können jedoch auch Anfänger ihre Elemente auf diese effektvolle Art und Weise präsentieren. Ausprobieren lohnt sich!

Luftakrobatik - Aereal Space in der Olympiahalle

Workshops

Sonntag, 7. August, 11 - 13 Uhr, Montag, 8. August, bis Samstag, 13. August, 11 – 13 Uhr, 14 – 18 Uhr

Workshop-Leiterinnen

Eva Schubach
Yolaine Dooms

Angebote

Schon festgelegte Workshops: statisches Einzeltrapez, statisches Partnertrapez, Tuch jeweils für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis.
Aufwärmen: jeden Morgen um 11 Uhr und jeden Nachmittag um 14 Uhr
Du willst einen Workshop geben? Klasse! Gib einfach dein Angebot am InfoPoint ab!

EJC 2011 München - Impressum - © 2014 - 277137 Besucher seit Mai 2010
Text not translated. If you want to help, please contact us. Depending on your Browsersettings we have choosen an alternative language.